Ego oder Bauchgef├╝hl? ­čĺť Wie kann ich das unterscheiden?┬á

Ego oder Bauchgef├╝hl? ­čĺť Wie kann ich das unterscheiden?┬á

Kennst du das?

Du hast mehrere M├Âglichkeiten zur Auswahl und du kannst dich durch Nachdenken nicht entscheiden was du lieber willst und dein Bauchgef├╝hl gibt dir auch keine eindeutige Antwort.

Zudem mischt sich dein Ego ein und versucht jene Entscheidung zu bef├╝rworten, die deiner Vorstellung von Gl├╝ck am nahestehen kommt. Dein Ego m├Âchte f├╝r dich das Beste, was ja grunds├Ątzlich gut ist, denn das hilft auch motiviert Ziele zu erreichen.

Doch das Ego sieht sich dabei in Konkurrenz und getrennt von ANDEREN. Daher entscheidet es meist aus Angst und Mangel. Es DENKT und bewertet beispielsweise ÔÇ×Ich bin nicht gut genug.ÔÇť oder ÔÇ×Ich verpasse eine Gelegenheit.ÔÇť oder ÔÇ×Wo finde ich die meiste Anerkennung und Beachtung?ÔÇť. 

Und dann meldet sich wieder das HERZ ÔÇô das Bauchgef├╝hl, beispielsweise durch K├Ârperempfindungen, als gutes Gesp├╝r, als kurze Blitz-Eingebung, als innere Stimme. 

Und so geht das hin und her. 

Wir haben aus vielerlei Gr├╝nden verlernt unser Bauchgef├╝hl in reiner Form wahrzunehmen, geschweige denn darauf zu vertrauen. 

Wir haben gelernt mehr auf die Stimme des Egos zu h├Âren, die auf das Au├čen gerichtet ist, die anderen gefallen m├Âchte und uns einredet, dass wir unsere Gef├╝hle in Herz und Bauch, falsch wahrnehmen. Wir glauben eher anderen Menschen, fragw├╝rdigen Obrigkeiten, den Medien oder variablen Trends der Masse, als unserer inneren Stimme. 

Nicht selten treffen wir dann ├╝berwiegend aus dem Egoverstand heraus Entscheidungen, die wir sp├Ąter wieder anzweifeln oder feststellen, dass sich das Ergebnis nicht so gut anf├╝hlt, wie erhofft.

Wie k├Ânnen wir also den Ego-Verstand und das Bauchgef├╝hl, die beide ihre Daseinsberechtigung haben, an unseren Entscheidungen gleicherma├čen beteiligen, so dass es sich nachhaltig gut und richtig anf├╝hlt? 

Hier ein paar Inspirationen: ­čĺť

­čĺź Treffe nie eine gr├Â├čere Entscheidung ohne vorher nicht einen Moment in die Stille mit dir zu gehen.

­čĺź Beobachte und sp├╝re dabei deine K├Ârperempfindungen. Wie f├╝hlst es sich in dir an beim Gedanken an Entscheidung A oder B? Ist es eng oder weit, hei├č oder kalt, unruhig oder entspannt?

­čĺź Versuche deiner inneren Stimme einfach nur zu zuh├Âren und sie nicht zu bewerten. Alles ist einfach da. Punkt.

­čĺź Zus├Ątzlich kannst du dir w├Ąhrend des IN DICH GEHENS dich selbst bewusst beobachten, was es da in dir alles so denkt und spricht.

Und du darfst schmunzeln und dich wundern und fragen: ÔÇ×Ist das alles wahr, was es da in mir denkt?ÔÇť

Wenn du achtsam bist und deinen K├Ârperempfindungen einen Funken Vertrauen schenkst, wirst du sp├Ątestens jetzt die Antwort sp├╝ren. 

Die Bauchgef├╝hl-Antwort, ist jene die du f├╝hlst und meist kaum begr├╝nden kannst, warum du das f├╝hlst. ­čĺť

Und wenn du mit diesen Hilfsmitteln immer noch zweifelst oder wenn die Antwort deines Herzens dir nicht gef├Ąllt, dann bekommst du hier eine weitere Anregung f├╝r deine Entscheidungsfindung.

­čĺź Beachte, dass wir alle NICHT GETRENNT von anderen sind. Alles, was lebt, existiert in einem gro├čen gemeinsamen Energiefeld, nur eben in getrennten K├Ârpern.

­čĺź Alle kleinen und gro├čen Entscheidungen haben eine Auswirkung auf alles.

­čĺź Was du denkst und entscheidest, wirkt nicht nur auf dich und dein pers├Ânliches Gl├╝ck oder Ungl├╝ck, sondern unbewusst auch auf andere. Es ist ein Kreislauf und kommt immer wieder zu dir zur├╝ck.

Entscheidest du dich in einer Situation gegen etwas, aufgrund von Angst und Misstrauen, wirst du irgendwann Angst und Misstrauen best├Ątigt bekommen oder man wird an anderer Stelle auch dir mit Angst und Misstrauen begegnen.

Wenn du vertraust und dich f├╝r den Gedanken entscheidest, dass alles gut ist, wird dir irgendwann mit dieser Energie geantwortet. Es kommen dann Begebenheiten und Menschen in dein Leben, die sich nach ÔÇ×alles ist gutÔÇť anf├╝hlen.

Wenn du daran glaubst, dass es keine Fehler, sondern nur Lernerfahrungen gibt und aus dieser inneren Haltung Entscheidungen triffst, wirst du irgendwann eine ECHOWELLE vom Leben zur├╝ckbekommen, die dir zeigt, dass alles einen Sinn hat, auch das womit du haderst und nicht verstehst, warum es passiert ist. 

Auf jegliche Entscheidungen folgt immer eine Welle von weiteren Ereignisse. Wenn du dir dessen bewusst bist, wird es leicht zu erkennen, welche ÔÇ×Zuf├ĄlligkeitenÔÇť, F├╝gungen und Verbindungen stattfinden und einen bestimmten Ausgang erschaffen. Es ist manchmal verbl├╝ffend. 

So eine Echowelle kann sich schon nach wenigen Wochen zeigen oder auch mal ein paar Monate oder Jahre dauern. Aber eine Antwort bleibt meist nicht aus, wenn man bewusst und bereit ist, sie zu empfangen. 

Je ├Âfter du Entscheidungen ├╝berwiegend aus dem Bauchgef├╝hl heraus triffst, umso gr├Â├čer wird die Wahrscheinlichkeit, dass du gute und lichtvolle Ereignisketten erntest, die sich dein Herz schon lange w├╝nscht.

Also sei mutig, h├Âre mehr auf deinen Bauch, ohne den Verstand auszuschalten und entscheide dich im Zweifelsfall immer f├╝r die LIEBE – f├╝r deine innere Stimme, f├╝r deine Intuition, f├╝r dein inneres Gesp├╝r – f├╝r gute Gedanken und einen guten Ausgang, auch wenn es vermeintlich unvern├╝nftig ist.

Dauerhaft und nachhaltig tr├Ągt dich deine hohe LIEBEVOLLE Schwingung, die entsteht aus deinem Mut dir selbst gegen├╝ber ehrlich zu sein und aus den Entscheidungen, die du aus einem Gef├╝hl von Vertrauen und LIEBE triffst. 

Lasst uns das jeden Tag gemeinsam ├╝ben! 

Von Herzen Jeanette ­čĺť